news



Digital Storytelling Workshop in Köln und Nairobi

Frank Erler

Köln 20. - 24. Juli 2015

Nairobi 23. - 28. August

in cooperastion with

tchangamke-group Nairobi

more




BURN - Masterclass Sa., 12. & So., 13. Sept.

Foto: Hans Spielgelaar

Die Mentalität des Performers

This strongly

physical workshop

start by

introducing tools

for a radical

presence on stage.

Professionelle tänzerische Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich.

TanzFaktur, Siegburger Straße 233W, 50679 Köln

Samstag: 12:00-17:00 Uhr (warm up ab 11:00 Uhr)

Sonntag: 12:00-17:00 Uhr (warm up ab 11:00 Uhr)

Sonntag: 17:00 Uhr Workshop-Präsentation (Eintritt frei) more…




BURN - Performance Fr., 18 & Sa., 19. Sept. ab 20:00 Uhr

Foto: Hans Spiegelaar

in der TanzFaktur / Köln Deutz

Eintritt jederzeit möglich

BURN ist ein Biotop, bevölkert mit Tänzern, Performern, Musikern und Visual Artists.

TanzFaktur, Siegburger Straße 233W, 50679 Köln

Eintritt: 16,00 € / 10,00 € (erm.)

Kartenreservierung: Tel.: 0221 – 222 00 583 / email: info@tanzfaktur.eu

More Info




BUGOBOGOBO - Premiere 05., 06. u. 07. März  20:00

Foto: Frank Erler

Tanzfaktur Köln

„Wo ist (mein) zu Hause -

Was ist mein zu Hause?“

Konzept:

Kepha Oiro & André Jolles

Regie: Kepha Orio

Choreographie/Tanz:

Robert Ngoroma

André Jolles

Produktionsassistenz: Lisette Reuter

Bühnenbild:

Meshack Oiro




BLGRD12 on tour

07.Juni

40. OPEN OHR Festival 2014

Mainz /D


25.+ 26. October 2013

BITEF TEATAR

BEOGRAD / Serbia




10sgrT.

André Jolles

Bibiana Jimenz

Mack Kubicki

Carl Ludwig Hübsch

Islands of compression in a sea of tension

Tensegrity, B. Fullers und K. Snelsons genialen Architektursysteme und das sie bezeichnende Kunstwort aus tensional und integrity.




 BLGRD12    Sommerblutfestival 2013

Orangerie in Volksgarten Köln

16.05.

20:30 Uhr

more…




TANZ AUS DER REIHE - FESTIVAL RADIKAL 2012

Starker Tobak im Hafengelände

"Im Kunsthaus Rhenania werfen sich die Körper vom Ufer der Vernunft in die Ströme der Instinkte. Der mit dem Kölner Tanzpreis geehrte André Jolles lädt zum Festival RADIKAL ein. Entspannen war gestern: Drei Gastspiele: aus den Niederlanden und Berlin, dazu seine eigene Premiere."

Melanie Suchy / StadtRevue-Köln more…